Die „Mauerspechte“ sind fertig

Mit viel Man(n) und Frauenpower wurde der Mühlstein innerhalb eines guten Tages wieder scharf gemacht.

Die Mühlenvereinigung Osnabrücker Land hatte zu einem Lehrgang „Mühlstein schärfen“ aufgerufen und fand eine ganze Reihe freiwilliger Müller, die diesen Wochenendlehrgang besuchten.

Es war laut und staubte gewaltig doch jetzt ist der Stein wieder scharf und es kann ab Ende des Monats wieder das Korn zu Mehl gemahlen werden.

Ein großer Vorteil, wie bei allen derartigen Lehrgängen, es ist weder trockene Theorie noch wird nach Beendigung des Lehrgangs alles wieder verworfen. die Arbeit hat bleibenden Wert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren