Schöner sommer Mahl- und Backtag

P1080880_webSelbst das Wetter spielte mit, was nach dem vorhergehenden Tag gar nicht so selbstverständlich war.
Schon früh morgens herrschte reges Treiben auf dem Mühlengelände, als die zahlreichen Künstler, Handwerker und Aussteller ihre Stände aufbauten. Doch nicht zu vergleichen mit den Bäckern, die schon seit den frühesten Morgenstunden für frisches Mühlenbrot und den leckeren Kuchen sorgten.
Schon vor dem eigentlichen Beginn tummelten sich die ersten BesucP1140321_webher auf dem Gelände, um sich mit Brot oder Kuchen einzudecken, Fisch oder Erdbeeren zu verzehren oder sich an einem der vielen Stände zu informieren. Wer weiß schon genauer, wie die Bienen „ticken“ oder kennt die kleinen Tricks, wie besonders schmackhafte Marmelade oder Kräuteressig hergestellt wird. Ein Hingucker sind immer wieder die selbstgefertigten Schmuckteile und die getöpferten Sachen. Was für Babys und Kleinkinder gefällig? Auch dieses wurde neben den besonderen Körnerkissen geboten. Und endlich konnten auch die Leute zufrieden gestellt werden, die ihren Messern wieder einen scharfen Schliff verpassen wollten.
Die Künstler, Charlotte und Ingo Steinmeyer, waren neben der Remise platziert. Während man den gefühlvollen und fetzigen Songs des Musikerehepaares lauschte konnte man nebenher die wunderschönen Bilder betrachten oder auch einfach nur seinen Kuchen, das Brot mit einer Tasse Kaffee oder Tee genießen.
Nur die Amseln in ihrem Nest nahe der Tür waren abends froh, dass der „Rummel“ vorbei war.DSC_0943_web
Die Akteure freuen sich schon auf den nächsten Mahl- und Backtag am 24. Juli.

P1140316_web P1140314_web P1140312_web P1140311_web P1140310_web P1140308_web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P1080875_web P1140330_web P1140335_web

 

 

Kommentieren