Wunderschöner Sommerabschluss an der Windmühle

p1090043_webTraumhaft konnte man das Wetter am letzten Mahl- und Backtag benennen. Viele, viele Besucher, vor allem auch die Radfahrer, nutzten diesen schönen Spätsommertag, um der Windmühle einen Besuch abzustatten.

Die Mühlenfreunde waren sehr zufrieden mit diesem Abschluss, hatten sie in diesem Jahr doch von Kälte mit Hagel und Schnee und 35 Grad im Schatten die ganze Palette des Wetters erlebt.

Noch einmal ließen sich die Besucher durch die Mühlenfreunde verwöhnen p1090028_webund schauten dem Treiben auf der Anlage interessiert zu. Ob klein oder groß wurde allen in anschaulicher Weise die alte Mühlentechnik erklärt und auch das Backen in dem alten Backofen. Hier war viel Fingerspitzengefühl gefragt, denn solch ein Ofen lässt sich nicht einfach regeln. Entweder man hat Hitze oder man hat keine. Doch die gelungenen Kuchen und Brote wurden dann gleich durch den Service an den Mann bzw. die Frau gebracht. Nebenher konnte man seine Messer und Scheren abgeben und später frisch geschärft wieder mit nach Haus nehmen, manche Kleinigkeit erstehen und / oder ein gutes Werk in Form einer Spende tun und dem Korbflechter bei seiner Tätigkeit zusehen. Auch einiges Interessante über Bienen, ihre Gewohnheiten und Völker war zu erfahren. Schon von weitem leuchteten die bunten Kürbisse vor dem historischen Müllerhaus und nostalgische Fahrräder und moderne E-Bikes standen einträchtig nebeneinander. Auch hier gab es manch eine Fachsimpelei.

Alles in allem ein wunderbarer Sommerabschluss. Die Mühlenfreunde planen bereits das Jahr 2017 mit Handwerkern, Künstlern und Musikanten. Am 4. Sonntag im April wird es wieder losgehen.

p1140927_web p1140924_web p1140919_web p1140913_webp1090051_web

Kommentieren